Tag der offenen Tür an der NMS Ilz

 

Großer Andrang herrschte beim diesjährigen Tag der offenen Tür an der Neuen Mittelschule Ilz. Die Viertklässler aus den umliegenden Volksschulen konnten bei den Stationen Englisch, Informatik, Robotik,  Bibliothek, Schreibwerkstatt, Naturwissenschaftliches Experimentieren, Technisches Werken und Spiel und Sport viel Neues und Interessantes kennenlernen und ausprobieren. Die zahlreich mitgekommenen Eltern zeigten sich vom vielfältigen Bildungsangebot der NMS Ilz und dem Engagement der Schüler- und Lehrer/innen sehr beeindruckt.

Für das leibliche Wohl unserer kleinen und großen Gäste zwischendurch und bei den informellen Gesprächen am Schluss sorgten ein hauseigenes Team "Ernährung und Haushalt" sowie unser stets sehr engagierter Elternverein. Das reichlich und vielfältig gedeckte Buffet eröffnete unsere Schulband.

Kaum ein halbes Jahr an unserer Schule sind unsere "Erstklässler" schon bereit, einen Englisch-Stationenbetrieb zu begleiten.

In Informatik erlangt man Kompetenzen, mit digitalen Medien und Daten umzugehen.

Roboter sind in der Arbeitswelt schon allgegenwärtig. Wir lernen die Sensorik dieser Maschinen zu programmieren.

Lesen bedeutet etwas in die Hand zu nehmen, zu fühlen, zu sehen und lernen und mit der eigenen Fantasie auf eine Reise zu gehen.

In der "Deutsch-Werkstatt" stellen wir uns kreativ vor, machen lustige Wort- und Lesespiele und bilden Monstersätze.

Naturwissenschaftliche Experimente helfen die Gesetze der Natur in den Fächern Physik, Chemie und Biologie zu "begreifen".

Technische Geräte und Spielzeuge, die im technischen Werkunterricht hergestellt werden, funktionieren nach den Gesetzen der Mathematik und Physik.

Spiel, Sport und Bewegung ist eine der tragendsten Säulen der Gesundheit.

Der Mensch ist ein Verbrennungsmotor und bringt die optimale Leistung nur, wenn er gesund ernährt wird.

        

Startseite