Talentecheck der 4. Klassen im Talentcenter der WKO Steiermark

 

Die 4. Klassen arbeiteten im Talentcenter!

Jede und jeder ist anders. Aber jede/r Einzelne hat die Chance verdient, das Beste aus sich zu machen. Deshalb besuchen wir jedes Jahr mit den 4. Klassen das Talentcenter in der WKO Steiermark.

Mit dem neuen Talentcenter hat die WKO Steiermark gemeinsam mit ihrem wissenschaftlichen Kooperationspartner, der Karl-Franzens-Universität Graz, österreichweit Einzigartiges geschaffen: An insgesamt 48 Teststationen werden die Neigungen, Talente und Potenziale jener Menschen untersucht, die an der Schwelle einer Entscheidung zwischen Ausbildung oder Beruf stehen.

Wenn es jedoch um Beruf und Karriere geht, fehlt den Jugendlichen oft die Orientierung. Im Gegenzug tun sich auch Unternehmen zunehmend schwer, geeignete Mitarbeiter/innen zu finden.

Das Talentcenter der WKO Steiermark versteht sich als Orientierungsplattform, die junge Menschen in Schule und Ausbildung und Unternehmer/innen unterstützt: Es bietet Jugendlichen eine Entscheidungshilfe für eine individuell stimmige und zielgerichtete Ausbildung.

Nach der Auswertung erhalten die Kids eine Auswertung (Talentreport). Der Talentreport setzt sich aus vier Bereichen, mit mehreren Einzelergebnissen zusammen:

·         Interessen (Vorab-Erhebung in der Schule)

·         Motorik und Aufnahmefähigkeit

·         Kognitive Fähigkeiten

·         Allgemeine Fertigkeiten und berufsrelevante Kenntnisse

Die Schulgemeinschaft der NMS Ilz (Eltern, Schüler und Lehrer) hat sich im heurigen Jahr darauf geeinigt, dass die Inhalte dieser Auswertung die Grundlage für die KEL (Kinder-Eltern-Lehrer) Gespräche sein werden. Die Voraussetzungen dafür (DSVO usw.) sind gegeben und so werden die Mädchen und Burschen eine Stellungnahme zum Talentreport abgeben und auch die Eltern werden mit Hilfe konkreter Fragestellungen ihre Meinung abgeben. Von Seiten der Schule werden die beiden Klassenvorstände, Herr Christian Maier und Herr Paul Jörger, versuchen, eine Zusammenfassung zu geben und individuell die schulische Komponente einzubringen.

Diese neue Methode der Auswertung hat auch das Interesse der Verantwortlichen des Talentcenters erweckt und so wurden wir zur Pilotschule auserkoren.

        

Startseite